Heggsstaðanes

Hrútafjarðarháls, niedriger, länglicher Bergpass zwischen dem Fjord Hrútafjörður und der Siedlung Miðfjarðarbyggð, sehr sumpfig, doch mit Kiesbänken zwischen den Feuchtgebieten. Die Verlängerung nach Norden heißt Heggsstaðanes oder Bálkastaðanes. Auf dem Pass befindet sich eines der größten Brutgebiete des Eistauchers in Europa.