Hraunhafnartangi

Hraunhafnartangi, nör­dlich­st­er Landzip­fel Is­lands. Wird vom Pol­ar­kreis gest­reift. Þor­geir Há­vars­son aus der Fóst­bræðra Saga soll hier getötet und in ein­em großen Grabhügel bestattet sein, nachdem er 14 sein­er Gegner gefällt hatte. Leuchtturm.