Hvanneyri

Hvanneyri, hi­stor­ischer Siedl­ungs­hof. Er­st­er Siedler war Grím­ur há­leyski. Pfarr­hof. Seit 1889 Landwirtschaftsschule. Heu­te auch Hochschule für Agrarwirtschaft. Bei Gründ­ung der Schule wur­den nahe gelegen, klein­ere Höfe ein­gegliedert. Geburtsstätte von Jón Borg­firðing­ur (1826–1912), ein­em Gel­ehrt­en und Litera­t­en.