Hvítárbakki

Hvítárbakki, Groß–Gehöft, einst kleine Kate namens Bakka­kot. Sig­urð­ur Þór­ólfs­son (1869–1929) gründete hier 1905 eine Schule, die 1931 nach Reyk­holt ver­legt wur­de.