Kaldbakshorn

Kaldbakshorn, (508 m) steiles Kap. An des­sen Fuß Kaldbakskleif, wo eine sehr schwi­erige und gefährliche Rou­te vor­beiführt. Der Bischof Guð­mund­ur góði weihte die Stelle, als er nach West­en kam, um dem Spuk von Sel­kolla ein Ende zu setzen.