Kerlingardalur

Kerlingardalur, Tal und gleichnamiger Bauernhof. Durch das Tal fließt der Fluss Kerlingardalsá. Die frühere Nationalstraße führt am Fluss entlang, auf die Hochebene Höfðabrekkuheiði bis zur Brücke am Berg Selfjall. Reizvolle Landschaft mit Felsformationen in Lambaskörð und guter Aussicht vom Léreftshöfði am Selfjall. Von der alten Nationalstraße führt ein Weg zur Schlucht Þak­gil, an der ein Zeltplatz mit Übernachtungshütten eingerichtet wurde. Die Straße ist für PKW befahrbar und 14 km lang. In der Nähe der Schlucht gibt es schöne Wanderwege und viele Höhlen, eine davon wird für Feste genutzt und hierzu mit Fackeln beleuchtet.