Kerlingarfjöll

Kerlingarfjöll, eines der mar­kantest­en Gebirge des Land­es. Bun­te Rhyolith–Berg­spitzen, kleine Hang­gletscher und große Geothermal­gebiete. Höchste Gipfel sind Snækollur (1477 m) und Loðmundur (1432 m) im öst­lichen Teil sowie Mænir (1335 m) im West­en. Wand­erpara­dies.