Kolbeinsdalur

Kolbeinsdalur, heute unbewohntes Tal entlang dem Fluss Kolka nördlich von Hjaltadalur. Das Tal endet am kleinen Gletscher Tungnahryggsjökull. Von hier führt ein Pfad über Heljardalsheiði nach Svarfaðardalur. Schutzhütte des Wandervereins von Svarfaðardalur in 1200 m Höhe.