Kverkfjöll

Kverkfjöll, (1920m) Hyaloklastit-Bergmassiv im Nordrand des Vatnajökull. Großes Geothermalgebiet auf der Westseite. Am Nordende markante Scharte, Kverkin, mit majestätischen Gipfeln zu beiden Seiten, 1800 m und 1812 m hoch. Die Gletscherzunge Kverkjökull streckt sich vom Hauptgletscher die Scharte hinunter. Am Fuße der Gletscherzunge entspringt aus einer großen Eishöhle ein warmer Bach; Gefahr von Eisabbrüchen. Berghütte des Wandervereins westlich von Virkisfell.