Kvísker

Kvísker, östlichster Hof in der Gemeinde Öræfi. Von hier wurden Reisende früher über den Gletscher Breiðamerkurjökull geführt. Sveinn Pálsson bestieg 1794 als erster von Kvíasker den Gletscher Öræfa­jökull. Die Brüder Flosi (1906–93), Hálfdan und Sigurður Björnsson sind be­kannte Laienforscher, jeder auf seinem Gebiet. Gutes Weideland aber wenige Wiesen. Birkenbuschwald. Einziger Fundort der Grau­grünen Rose (Rosa dumalis) in Island.