Ljósá

Ljósá, kommt aus den Bergen Reykja­fjöll und mündet in Mark­ar­fljót. Das Schwemm­land zwischen den Flüssen, Ljósártungur, besteht hauptsächlich aus hellem Rhyolith­gestein. Geothermal­gebiet. Öst­lich dav­on Sandeb­ene Launfitjarsandur, höchstwa­hrschein­lich ein ehemali­ger Seeboden.