Norðfjörður

Norðfjörður, nördlichster von drei kurzen Fjorden, die wie die Zehen einer Vogelkralle vom Meerbusen Norðfjarðarflói abgehen. Die beiden anderen Fjorde sind Hellisfjörður und Viðfjörður. Hellisfjarðarmúli (558 m) und Norðfjarðarnípa (609 m) sind die äußersten Bergspitzen südlich und nördlich des Fjordes.