Ölfusá

Ölfusá, ein­er der größten Flüsse des Land­es, 185 km lang, za­hlreiche Neb­enflüsse. Ober­halb der Münd­ung des Flus­ses Sog heißt der Gletscherfluss Hvítá.