Reiðskörð

Reiðskörð oder Rauðs­dals­skörð, gezackt­er Basalt­gang. Hier wur­de der Ver­brecher Sveinn skotti hin­ger­ichtet. Seit­dem soll es dort spu­ken. Der Weg war an dies­er Stelle früher gefährlich.