Stafir

Staf­ir, zwei Felsgürtel im östlichen Teil der Fjarðarheiði heißen Efri–Stafur und Neðri–Stafur. Am Neðri–Stafur steht ein Denkmal für Þorbjörn Arnoddsson (1897–1976), der während der Wintermonate mit einem Schneemobil die Landverbindung von und nach Seyðisfjörður aufrecht erhielt und sich allgemein für den Ausbau von Straßen einsetzte. Knapp südlich von Efri–Stafur liegt das Skigebiet der Region.