Strýta

Strýta, Bauernhof. Hier wuchsen die Brüder Ríkarður Jónsson (1888–1977), Bildhauer, und Finnur Jónsson (1892–1993), Kunstmaler, auf. Ein Berggang auf der Hauswiese, Strýtukambur, gilt als Elfenkirche.