Teigur

Teigur, Hof. Wohnsitz der Schrift­steller­in Guð­finna Þor­steins­dótt­ir (1891–1972), die sich Erla nann­te. Ihr Sohn, der Dicht­er Þor­steinn Valdi­mars­son (1918–1977), wuchs hier auf, wur­de aber in Bruna­hvamm­ur ge­bor­en.